Manuka-Blütenhonig - „Gold“ der Maori

Neu bei uns im Online-Shop. Das Original aus Neuseeland, unvergleichlich in der Zusammensetzung und daher unerreichbar im Vergleich zu handelsüblichem Honig. Enthält von Natur aus mind. 270 mg/kg* Methylglyoxal.

Es erwartet Sie ein kräftiges sowie cremiges Geschmackserlebnis mit natürlicher Schärfe und charakteristischem Aroma.

Manuka ist ein einzigartiger Blütenhonig, welcher aus dem Nektar der Südseemyrte (Leptospermum scoparium) gewonnen wird und ausschließlich in Neuseeland (und kleinen Teilen von Australien) vorkommt . Das „Gold“ der Maori enthält von Natur aus die wertgebende Komponente Methylglyoxal (MGO), die eine antimikrobielle Wirkung** besitzt. Die Südseemyrte (Manukastrauch), aus denen Manuka von den fleißigen Bienen aufgenommen wird, wächst bekanntermaßen in entlegenen und schlecht erreichbaren Regionen Neuseelands. Folglich werden Bienenvölker zu den mühsamen Standorten gebracht und wieder behutsam eingesammelt.

Geschichtlich sind die Manukapflanze und die daraus resultierenden Erzeugnisse seit je her bedeutsame Bestandteile in der Tradition der Maori, der neuseeländischen Ureinwohner. Bereits eine Expedition durch James Cook im Rahmen einer Weltumsegelung machte erstmalig Aufmerksam auf die besondere Eigenart der Pflanze.

 

*geprüft durch ein zertifiziertes Untersuchungslabor in Deutschland
**Erstmalig von der TU Dresden ermittelt, ferner im Journal Clinical Pathology lt. Emineke et al. (University of Portsmouth) bestätigt.