Neu! Weihnachtsessen

Rezept für ca. 6 Personen
Zubereitungszeit ca. 2,5 Std. + Ziehzeit 
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zubereitung

Rotkohl in feine Streifen schneiden und über Nacht im Weihnachts-Punsch marinieren. Am nächsten Tag gewürfelte Zwiebeln zusammen mit den Cranberrys im Gänseschmalz glasig dünsten. Mit  dem „Rotkohl im Punsch“ ablöschen. Clementinen Marmelade, Balsamico,  Wildpreiselbeerensauce und Spekulatiusgewürz  dazu geben und aufkochen lassen. Hitze herunterstellen und Rotkohl langsam gar köcheln. Sobald der Rotkohl den gewünschten Biss hat, mit etwas Speisestärke abbinden und warm halten. Den Ofen auf 100°C Ober-/Unterhitze vorwärmen. Gemüserösti nach Packungsanweisung zubereiten und im Ofen  bei 100°C warm halten. Die Enten-Jus aufkochen und mit der Orangen-Senfsauce aromatisieren und ebenfalls warm halten. Die Hautseite der Entenbrust mit einem scharfen Messer in feine Rauten einschneiden. Pfanne erwärmen und die Entenbrust auf der Hautseite ohne Zugabe von Fett goldbraun anbraten. Anschließend für ca. 30 Sek. umdrehen und aus der Pfanne nehmen. Die Entenbrust auf ein Gitter legen und im Ofen bei 100°C ca. 25–30 min. rosa garen. Entenbrust und Rösti aus dem Ofen nehmen und 5 min. ruhen lassen. Entenbrust in Scheiben schneiden und mit dem Rösti, dem Rotkohl und der Sauce anrichten und servieren.